Santa Baby – Giftguide #2

Heute darf die zweite Kerze am Adventskranz angezündet und das zehnte Türchen am Adventskalender geöffnet werden. Was heißt das? Weihnachten rückt immer näher. Nur noch zwei Wochen. Zu diesem Anlass gibt’s heute für euch den zweiten Teil von Geschenksideen, die ich sehr süß finde. Den ersten Teil findet ihr hier.

Haltet eure Liebsten warm!

Egal ob Bommelhaube, Kuschelsocken, Strickpullis oder riesen Schals, die man womöglich auch als Decke benutzen könnte. Meiner Ansicht nach sind das wirklich süße Geschenke, aber wenn euch das zu langweilig ist könnt ihr natürlich auch was extravagantes shoppen. Wer freut sich schließlich nicht über einen Ugly-Christmas-Sweater? 😀

Books, Books, Books

Ein Geschenk über das ich mich immer freue. Es gibt so unendlich viele Bücher, dass meine Liste endlos lang ist und ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Weshalb ich mir auch dieses Jahr von meinen Eltern ein Kindle zu Weihnachten wünsche. Obwohl ich Bücher aus Papier ganz altmodisch um einiges mehr liebe, der Geruch, die Art und Weise wie sich die Oberfläche des Papiers zwischen meinen Fingern anfühlt, ist das sehr praktisch auf Reisen zum Beispiel und um einiges preiswerter, wenn man so viel liest wie ich es tue.

aeee04e8dd58ad0452441caa381c9d47.jpg

Interior

Tassen, Lampenschirme, Kissenbezüge, Leuchtbuchstaben, Bilderrahmen, und und und. Es gibt so viele Möglichkeiten und verschiedene Preisklassen. Alle Türen stehen euch somit offen. Ich scrolle ja unheimlich gerne durch die Onlineshops von Depot, H&M Home und viele weitere. Und Inspirationen hole ich mir am liebsten von Pinterest, wie könnte es auch anders sein. Das ist für mich die absolute Ideenquelle, egal wonach ich gerade suche.

 

Tattoo-Gutschein

Nicht für jeden geeignet, aber ich garantiere euch, wenn ihr Tattooliebhaber in eurer Familie oder eurem Freundeskreis habt, freuen die sich bestimmt riesig darüber. Zumindest würde ich das, und aus diesem Grund bekommt dieses Jahr auch mein Stiefpapa einen kleinen Zuschuss für sein Tattoo und ich werde ihn als seelische Unterstützung begleiten. Da bekomm ich auch gleich wieder Lust darauf, vielleicht beschenke ich mich ja gleich selbst mit, wer weiß.

Schmuck

Klassiker, oder? Geht finde ich immer und ich freu mich selbst auch immer drüber. Auch hier stehen euch alle Türen offen, denn die Auswahl ist riesig. Ich persönlich finde zarte Armbändchen oder Halskettchen sehr hübsch, aber ihr kennt eure Liebsten am Besten und wisst bestimmt was ihnen gefällt.

Persönliches Mixtape

Ihr habt einen ganz besonderen Menschen zu beschenken und seid einfach nur planlos? Wenn ihr mit diesen Menschen viele Erinnerungen teilt, nehme ich an, es gibt auch einige Lieder, die euch begleitet haben. Egal ob dieser Mensch der feste Partner, die Mama oder die beste Freundin ist, ich glaube über ein so persönliches Geschenk freut sich jeder, weil man sieht, dass dahinter wirklich etwas steckt und man sich Gedanken gemacht hat.

Das war’s mit Gift-Guide Nummer 2. Ich hoffe sehr, dass etwas dabei war, das euch eure Entscheidung ein bisschen erleichtert. Was verschenkt ihr dieses Jahr sonst so? Lasst es mich wissen. 🙂 Und ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen, ruhigen, zweiten Adventsonntag.

Alle Bilder sind von Pinterest und nicht meine Eigenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s